Newsletter Signup

Bleiben Sie mit unserem Angebot auf dem Laufenden - mit unserem kostenlosen Newsletter

In-Mould-Labeling

Kunststoffbox BEAT mit IML

Kunststoffbox BEAT mit IML

Brillantes Branding

Mit dem In-Mould-Labeling (IML) bietet W.AG eines der innovativsten Druckverfahren zur optischen Veredelung von Koffergehäusen an.

Anders als bei traditionellen Bedruckungs- und Beschriftungsmethoden erfolgt das Labeling bei dieser Foliendruck-Technik direkt in der Spritzgießanlage: Zuvor im Offset-Verfahren bedruckte PP-Folien werden vollautomatisiert in die offene Spritzgussform eingelegt und synchron mit jedem Formschuss in die äußere Seite der  Gehäuse-Halbschalen eingebracht.

Der Vierfarb-Fotodruck ist nicht nur brillant und kratzfest, sondern bildet auch eine feste Einheit mit dem Koffer. Er ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Temperatureinflüsse, beständig gegen UV-Strahlung und mechanischen Abrieb und lässt die Nachteile konventioneller Klebeetiketten vergessen: Kein Ablösen, kein Vergilben, kein Verrutschen, keine reflektierenden Flächen.

Im In-Mould-Labeling erhalten die Koffer und Cases von W.AG einen dauerhaften und farbintensiven Colorprint von höchster Qualität. Das IML ist daher wie geschaffen für die Realisierung hochwertiger Produktbrandings.

 

» Video starten:
IML-Maschine

 

» IML-Verfahren

 

In-Mould-Labeling - Einzelne Produktionsschritte

Produktionsprozess In-Mould-Labeling

Kontakt

W.AG Funktion + Design GmbH
Wiesenweg 10
36419 Geisa/Rhön, Germany

Phone +49 (0) 36967.6740
Fax +49 (0) 36967.674240

E-Mail: info@wag.de


W.AG Kofferkatalog 2017

Kofferideen für Ihren Erfolg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen