Schaumstoffeinlagen

Um verpackte Produkte sorgfältig während des Transportes im Koffer oder in der Box zu schützen und professionell zu präsentieren, können die Koffer- und Boxbaureihen von W.AG mit Schaumstoffeinlagen aus PE-Hartschaum und PU-Weichschaum eingesetzt werden. Die Inhouse-Kompetenzen Inlay-Entwicklung und Schaumstoffverarbeitung realisieren für Sie individuelle Schaumstoff-Inlays, die mittels Wasserstrahlschneiden, Laserschneiden oder Fräsen hergestellt werden.
Überzeugen Sie sich von unserem Angebot an Schaumstoffqualitäten und -farben!

Schaumstoffarten und -farben

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Schaumqualitäten als Standard-Schäume an. Weitere Schaumstoffarten sind auf Wunsch verfügbar.

  • Noppenschäume (PU 90 025, PU 90 016) sicheren die Oberfläche Ihrer Produkte und sorgen zudem für einen perfekten Halt innerhalb des Koffers
  • Plattenschäume / Wasserstrahlteile / Fräseinlagen (PU 90 025, PE 30 030, PE 20 028, PE 10 018, PE 10 029, PE 40 033):
    Konfektionierte Einlagen, die speziell auf die Höhe und Anwendung Ihrer Produkte erstellt werden

Wasserstrahlschneiden

Schaumstoffeinlagen bestehen aus einzelnen Schichten, z. B. Bodenplatte und Fächerebene, die miteinander verklebt werden. Eine hohe Qualität wird bereits während des Strahlvorgangs durch unsere erfahrene Mitarbeiter garantiert.

Fräsen

Ein Fräsinlay wird aus einem Schaumstoffrohling gefertigt. Dadurch sind Aussparungen mit unterschiedlichen Tiefen ohne den Einsatz von Füllstücken möglich und eine hohe Stabilität des Inlays für schwere Inhalte ist garantiert.

Mehrwert in Präsentation und Funktion (z. B. Sichtkontrollen) können durch das Fräsen von laminiertem Hartschaum mit unterschiedliche Farbschichten erzeugt werden. Auch Logos und Texte können in den Schaum gefräst werden.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne

Jetzt Kofferkatalog ansehen

Katalog

Jetzt Produkte ansehen

Baureihen