In-Mould-Labeling-Verfahren (IML)

IML stellt eine optimale Nutzung des Koffers oder der Box zur Kommunikation Ihrer Werbe- und Markenbotschaft dar: Wichtige Produktinformationen oder Anleitungen können auf der Kofferoberfläche in brillanter Fotoqualität kommuniziert werden und sind untrennbar mit dem Koffer verbunden.

Die im 4c-Offset-Verfahren in Fotoqualität bedruckte PP-Folie wird per Handling in die offene Form eingelegt und im Spritzgießvorgang durch den flüssigen Kunststoff mit der Kofferhalbschale untrennbar verbunden. Die IML-Folie und Kofferhalbschale werden somit zu einer Einheit.

Ihre langfristige Markenkommunikation und Imagebildung sind durch den Koffer als langlebiger Werbeträger dadurch garantiert.


 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne