Hochwertige Koffer- und Case-Systeme aus Kunststoff

Das Unternehmen W.AG Funktion + Design GmbH mit Firmensitz in Geisa/Rhön wurde 1992 von Wolfgang Wagester gegründet und beschäftigt derzeit 180 Mitarbeiter. Geschäftsführer sind Bertram Göb und Christof Hanschke. In den Anfangsjahren startete W.AG zunächst als Zulieferer technischer Spritzguss-Bauteile, entwickelte dann aber schon bald sein eigenes Produktsortiment im Bereich Koffer und Behälter. Der große Durchbruch gelang dem Unternehmen 1997 mit dem Kunststoffkoffer TEKNO, der bis heute weltweit über elf Millionen Mal verkauft wurde. Weitere Produktlinien waren die stapelbaren Sichtlagerkästen FOX und die Präsentationsbox SALSA (2001).

Aufbauend auf diesem Erfolg entwickelte W.AG in den Folgejahren zahlreiche weitere Koffer-, Case- und Behälter-Serien wie etwa die Kleinprodukt-Verpackung SWING (2004), den Schwerlastkoffer HEAVY (2006), die Baureihe JAZZ (2008), das schmale Kunststoff-Case BEAT (2010), den Logistikkoffer DIXIE (2012), die hochwertige Spezialbox MAMBO (2012) und der hochfunktionelle Designkoffer TWIST (2016).

Zeitgleich mit der Koffer- und Case-Entwicklung und der kontinuierlichen Erweiterung in Spritzgießtechnik und Werkzeugbau erfolgte der Aufbau von Fertigungskompetenzen in den Bereichen Schaumstoff-Verarbeitung (Wasserstrahlen, Fräsen, Lasergravur) und Druck- bzw. Identtechnik (Siebdruck, Tampondruck, In-Mould-Labeling, Digitaler Direktdruck). So entstand im Laufe der Jahre in Geisa eines der modernsten Unternehmen zur Herstellung mehrfarbiger, bedruckter und designorientierter Kunststoff-Koffer und Kunststoff-Boxen „Made in Germany“.

Geschäftsführer Christof Hanschke und Bertram Göb

 

W.AG ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015. Das Unternehmen ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft P360°, einem losen Interessenverbund von Herstellern, die sich der Entwicklung innovativer Verpackungssysteme verpflichtet sehen.